E-kataloog ESTER

Artiklite andmebaas ISE

Digitaalarhiiv DIGAR

---

Kodulehelt

Uudistest

Kontaktidest

JUULIS JA AUGUSTIS AVATUD: E-R 12-18
6.–19. juulini on raamatukogu külastajatele suletud!
Raamatuid saab tagastada Endla tn 3 E-P 7-22

Österreichischer Lesesaal

Der Österreichischer Lesesaal liegt im 7. Stock der Estnischen Nationalbibliothek

Tel. +372 630 7360, E-Mail: deutsch at nlib dot ee

Dienstleistungen

- Der Österreichischer Lesesaal vermittelt aktuelle Informationen über Österreich
- Die Anfragen werden vor Ort im Lesesaal, telefonisch, per E-Mail oder per Post beantwortet
- Es besteht die Möglichkeit, sich im Lesesaal Filme anzuschauen, Hörbücher und Musik anzuhören, Sprachlernwerke zu benutzen; es sind PC-Arbeitsplätze vorhanden
- Den Lesern stehen viele Zeitschriften zur Verfügung
- Medienausleihe
 
Der Österreichischer Lesesaal wurde (auf Initiative des estnischen Professors Dr. Henn-Jüri Uibopuu an der Salzburger Universität) am 25. Februar 1991 auf dem Domberg eröffnet. In Zusammenarbeit zwischen der Österreichischen Botschaft in Helsinki und der Estnischen Nationalbibliothek wurde der Lesesaal zum zweiten Mal im Jahre 1994, nun schon im neuen Gebäude der Nationalbibliothek, eröffnet.
 
Bestände
Die Bestände des Lesesaals umfassen über 5000 Medien: Bücher, Videofilme, DVD-s, CD-s, CD-ROM-s, Hörbücher, Kassetten
 
Themenbereiche
Deutsch als Fremdsprache, Film, Geschichte, Kultur, Kunst, Landeskunde, Literaturwissenschaft, Musik, Naturwissenschaften, Pädagogik, Philosophie, Politik, Psychologie, Rechtswissenschaft, Religion, Sozialwissenschaft, Sprachwissenschaft, Theater, Tourismus, Wirtschaft
 
Zu den Beständen gehören unterschiedliche Nachschlagewerke und es gibt im Lesesaal eine großartige Auswahl der österreischen klassischen und zeitgenössischen Belletristik.
 
Die wichtigsten Kooperationspartner
Österreichische Botschaft Tallinn
 
Linksammlung